vita

Vita

Cornelia Kolb
Jahrgang 1954

In eigener Vollzeitpraxis in Frankfurt/Main seit 15.07.1987
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung mit der Berufsbezeichnung Heilpraktikerin am 20.06.1986, Gesundheitsamt Frankfurt/M.

Fachreferentin für Mikrobiologische Therapie
Seit 1990 Vortragstätigkeit, hauptsächlich in der Fort- und Weiterbildung für Heilpraktiker/innen auf Fach-Kongressen sowie Kommunikations-Seminare für das Praxisteam.

Systemische Beraterin / Systemtherapeutin
Ausbildung an der sbk Cormann-Schule für Beratungskompetenz in Lindau (Bodensee) 2005 bis 2008, sowie im „Institut für Systemische Weiterbildung, Psychotraumatologie, Supervision und Coaching – Christiane und Alexander Sautter“ Wolfegg. Ebenso dort im Zeitraum 2004/2005 die 60-stündige Weiterbildung „Trauma erkennen – Trauma begleiten“.

Autorisierung zur Kursleiterin Thomas-Gordon Familientraining, Nov. 1998
Fortbildungen: Max Bänziger Ch- Herlisberg, Menschenkenntnis auf altägyptischer Grundlage inkl. hermetischer Diagnostik sowie unermüdlich und stetig Fachvorträge, Supervisionen, Weiterbildungen und Heilpraktiker-Arbeitskreise zur Qualitäts-Sicherung.

Freizeit
Neben meinem Beruf der für mich Berufung ist, gibt es dennoch auch noch ein Privatleben. Dazu gehört Musik und der Chor, und als eines der Gründungsmitglieder des Frauenchores Niedereschbach weise ich gerne auf dessen Website hin (siehe Impressum).